Echte Gelenke (Diarthrosen)

Die echten Gelenke kennzeichnen sich durch einen Gelenkspalt (Cavum articulare) und einer Gelenkflüssigkeit (Synovialflüssigkeit).

Ein Gelenk baut sich typischerweise aus den folgenden Grundbausteinen auf: Fossa articularis und caput articulare. Diese sind jeweils mit hyalinem Knorpel überzogen (facies articularis). Der Gelenkknorpel folgt darauf.

Das gesamte Gelenk wird von einer Kapsel umgeben (capsula articularis). Diese besteht aus einer innen liegenden membrana synovialis und einer außen liegenden membrana fibrosa.

Meist wird das Gelenk noch von Muskeln/Sehnen und Seitenbändern umgeben.

Ähnliche Beiträge:

  1. Brustbein, breastbone oder sternum Das Brustbein (lat.: sternum, i, n.; engl.: breastbone) gliedert sich...
  2. Cartilago Nasi lateralis, Dreiecksknorpel Cartilago nasi lateralis ist ein Knorpel, welcher die Basis des...
  3. Vestibulum nasi Vestibulum nasi ist der am stärksten anterior gelegene Teil der...
  4. Wichtige histologische Färbemethoden In der Histologie oder auch als Gewebelehre bekannt, werden Präparate...

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>